Berlin Mitte – Stadtgarten Köpenicker Straße

Tach,

Freitag habe ich Lilija in Schönefeld abgeholt. Leicht zu spät. In Moabit und Umgebung passierte gar nichts, Stau wegen der gesperrten Straßen zur Feier des Tages der Deutschen Einfalt. Wir sind frühstücken gegangen und dann haben wir einen Halt gemacht bei Stadtgarten in der Köpenicker Straße. Gesponsert wird er von der vermutlichst widerlichsten Firma die es in Berlin gibt, Vattenfall. Ich denke, sie haben ihn aufgemacht damit das Grundstück nicht besetzt wird. Nicht desto Trotz, ist es ein hübscher Garten und ich wußte, daß er Lilija gefallen würde. Für meinen Geschmack zu viele Sonnenblumen, aber Mädchen lieben das bekanntlich. Ich habe mich in die Sonne gesetzt und Lilija hat photographiert.

Auf dem Weg vom Parkplatz zum Stadtgarten war es schon sehr herbstlich.
Wir haben einen schönen spätsommerlichen Tag gehabt. In der Sonne war es angenehm warm.
Es waren noch andere Besucher im Garten.

Wie schon gesagt, ein schöner, recht warmer Tag und mir war auch sehr nach einem Mittagsschläfchen. Es sollte mehr solche Gärtlein geben, an denen mann eine Auszeit vom Trubel der Stadt nehmen kann und doch mittendrin ist.

Morjens

Zwei Sonnenblumen unter sich.
Alle Photos Lilija Birr-Tsurkan und Thomas Birr-Tsurkan. – p & c Birr’s World 2017

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.