Birr Testet – Vegane Bratwurst & veganes Kassler aus Seitan

Tach,

das Leben muß weitergehen und so kann und muß auch in St Petersburg getestet werden. Ich habe die Reste des Testpakets von meetlyke mit hier hergenommen, und muß mich nun sputen. Alles hat als Ablaufdatum den zehnten Januar, das ist gleich.
Die Mädchen haben zum Abendbrot eins ihrer Lieblingsessen gemacht: Ofenkäse. Den gibt es hier nicht zu kaufen, guten leckeren Käse insgesamt gibt es seit den Sanktionen kaum noch. Aber Ofenkäse gab es sowieso noch nie, glaube ich. Wieder einer der Gründe das ich mit dem Auto komme, zwei Kühlboxen sind voll mit Ofenkäse, Camembert, Brie, Raclette und Mozzarella. Katjas Lieblings Geflügel Würstchen und edlen Schicken, Ziegenkäse… Das hat ja auch alles Ablaufdaten, ich kaufe auf den letzten Drücker ein und sehe zu das alles möglichst lange hält.
Nun, also die Mädchen Ofenkäse. Und ich? Eigentlich auch, aber einer für drei? Doch etwas wenig. Also habe ich mal wieder einen auf „Schlachteplatte“ gemacht, Veganes Kassler und Vegane Bratwurst, und nur ein bißchen vom Käse probiert.

Ich habe die Bratwürste zusammen mit dem veganen Kassler in der Pfanne mit Olivenöl gebraten. Kleben ein bißchen wenn mann sie aus der Packung holt, ich habe sie abgespült. Das Kassler ebenso. Brät gut und schnell und wird knusprig wie es sein muß.
Als erstes kamen die Würste auf den Teller. Die haben es natürlich am schwersten, weil es viel ähnliche Artikel gibt. Sie schmecken erstaunlich gut. Sind in Richtung „Thüringer“ gewürzt, bißfest, lassen sich gut kauen. Es sind kleine Stückchen drin die an „Fett“ erinnern, gut gewürzt.

Nun zum Kassler. Alle diese Stücke von meetlyke sehen in der Verpackung sehr ähnlich aus. Aber ausgepackt, gebraten sind sie dann doch anders. Aber wir gefiel es nicht sehr. Vielleicht hätte ich es „altdeutsch“ mit Rotkohl und Kartoffeln essen sollen, oder im Sauerkraut. Von der Konsistenz ist es faserig. Bröckelt etwas auseinander.

Beides wie gehabt aus Seitan, beides von meetlyke. Angaben laut Verpackung pro 100g:

Vegan Bratwurst, 2 Stück a 100g.
Brennwert 231 Kcal – Fett 13g – Kohlenhydrate 3,1g – davon Zucker 0,9g
Ca. 3,50€ die Packung. – Das ist viel, meine Orientierung bei veganen/vegetarischen Würstchen sind 100g 1,30€.

Veganes Kassler, 1 Stück, 150g

Brennwert 143 Kcal – Fett 3,2g – Kohlenhydrate 3,5g – davon Zucker 1,3g
Ca. 2,50€ die Packung

Online bei alles-vegetarisch.de und bei Veganz http://shop.veganz.de/.

Morjens

Und wir Original-Tester haben natürlich auch in Piter die gleichen Sachen am Start: Kühe und Bautzner Senf. Wobei die Schwachmaten von Kühne ihren Senf hier herstellen und kyrillisch verpacken. In dem scharfen Senf Land schlechthin. Das nimmt sich nun jeder mit in den Westen, scharfen russischen Senf. Und nicht umgekehrt. Aber ich spiel mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.