Der Verfolger – Pasta mit Commissario Montalbano


Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPosts() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_postsFilter() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Tach,

wie Ihr wißt, oder es jetzt erfahrt, sehe ich viel TV Serien, aber am Stück. Ich bin kein Freund davon pünktlich vor dem Fernseher zu sitzen und das jede Woche, damit ich nichts verpasse, und wohl möglich kann ich nicht mal pinkeln gehen, weil ich das Drama nicht stoppen kann. Nee, deswegen habe ich mir angewöhnt Serien am Stück zu sehen, entweder gekauft als DVD oder auf einem dieser Piarten Portale, was aber manchmal ärgerlich ist. Jetzt hat Amazon so genervt, daß ich doch sowieso als Premium Kunde sei, mir die Serien bei ihnen ansehen kann, weil ich nicht extra bezahlen muß (es gibt natürlich doch Serien, für die man bezahlen muß). Und weil nun das Piraten Portal meiner Wahl ein paar Tage abgetaucht war, habe ich mir erst einmal die Amazon Eigenproduktion Bosch angesehen, aber dazu später. Und dann bin ich so rumgeswitcht, was es halt noch so gibt und bin in Sizilien bei Commissario Montalbano gelandet.

Die Figur des Salvo Montalbano in Porto Empedocle. Porto Empedocle ist die Kulisse für die Serie, Andrea Camilleri hat hier auch ein Haus.

Die Figur des Salvo Montalbano in Porto Empedocle. Porto Empedocle ist die Kulisse für die Serie, Andrea Camilleri hat hier auch ein Haus.

Na egal, Mittwochabend war ich bei Streif um mir Päckchen abholen. Und wir sind ins Quatschen gekommen, etwas wir eigentlich nie tun, weil wir beide viel zu tun haben, na auch egal, wir tippen uns gegenseitig mit TV Serien, und haben eine, ich denke, 75% Übereinstimmung, so daß der jeweilige Tip dann auch getestet wird. Ich erzähle also von Amazon und daß ich dort eine italienische Serie gucke. Da kommt jetzt ein Einschub: Vor, ich denke, zwei Wochen hat Andres wiederum, mit dem ich mich auch über Serien austausche und auch da gibt es auch eine große Übereinstimmung, hat Andres mir einen Zeitungsausschnitt gemailt. In einer Stadt in Sizilien bekommt man Häuser geschenkt, weil so viele Menschen weggezogen sind, sie wollen auf diesen Umweg wieder Bewohner bekommen. Man hat vier Jahre Zeit die Häuser in Stand zu setzen, Bedingung: man nimmt Handwerker aus der Gegend. Stand auch in der New York Times, mein Gott, was bin ich aml wieder belesen. Nun stolpere ich also über diese italienische Serie, Commissario Montalbano. Die ist schon älter, fing 2000 an, so etwas stört mich nicht. Auch bei Musik oder Büchern, ich glaube nicht, daß ich alles kenne, manchmal, oder sogar oft, stolpere ich über Dinge, die ich eigentlich schon kennen müßte, aber eben doch erst entdecke. Mir macht das nichts, um so größer ist die Freude.

Ich suche also erst ein bißchen über die Serie und lese, daß der Autor Andrea Camilleri mit seinen Büchern über Commissario Montalbano seinen Durchbruch hatte, und das gleich vertvt wurde. Und das mit 74 Jahren, war alles schon gebongt, mußte ich reinsehen. Außerdem hat er als Theatermann Strindberg, Samuel Beckett und T. S. Elliot aufgeführt. Konnte also nicht so völlig schlecht sein. Davon habe ich also Streif erzählt, daß es eigentlich nichts spektakuläres ist, irgendwie spielt die Serie in den Achtzigern, von fünf Hauptfiguren hat erst einer ein Mobil, kein Navi (hast Du wieder nicht auf die Landkarte geguckt, etc.) Es spielt in einer ruhigen, fiktiven Kleinstadt am Meer. Und das hat mich gleich dabei bleiben lassen. Die Landschaft, die Städte, Dörfer, Häuser, wunderbar.

Die Kleinstadt aus dem Vorspann zu Serie.

Die Kleinstadt aus dem Vorspann zu Serie.

Der Sack von Comissario hat ein Haus am Ende einer Straße direkt am Meer. Durchs Wohnzimmer auf die Veranda, überdachte Veranda (darüber ist der Balkon seines Schlafzimmers) von der Veranda die Treppe runter – Strand, 20 m weiter das Meer. Jeden morgen geht er schwimmen, danach nimmt er seinen Espresso auf der Veranda und sieht aufs Meer. Unglaublich. Ich gucke aus meinem Fenster auf die blöde Rückwand einer Grundschule. In der zweiten Staffel bekommt er das Häuschen seines Vaters hergerichtet, auf dem Berg über der Stadt am Meer, mit einem Blick bis Malta. Unglaublich. Man weiß nicht, was man ihm zuerst wegnehmen möchte.
Unglaublich aber sind auch die Häuser, Paläste, in denen die Serie spielt, oft in einem ziemlich abgerockten Zustand. Es stand zum Beispiel in einer Villa unter einem verglasten Dach ein Tisch, ich denke, für mindestens 40 Personen. Ein Tisch, am Stück! Schon der Tisch, aber die Villa mit zwei Treppen von außen zu erreichen und die gehen natürlich erst einmal auch auf eine Riesenveranda, wenn man das noch so nennen kann.

Montalbano Haus

Das Eckhaus mit den grünen Fensterläden ist es. In der Serie ist der Strand natürlich immer komplett leer.

Montalbano räumt das Haus für mich und blickt ein letztes mal von meinem Balkon auf das Meer.

Montalbano räumt das Haus für mich und blickt ein letztes mal von meinem Balkon auf das Meer.

Montalbano ist ruhiger Mensch, möchte eigentlich auch seine Ruhe haben, und vor allem lieber in Ruhe essen als irgendeinen Mörder suchen. Weshalb er fast immer genervt ist. Er hat feste Restaurants, in die er geht. Das geht dann so: „Ah, Commessario, sehen sie hier die Fische (Montalbano schnuppert dran), hat mein Sohn heute morgen gefangen. Ich mache sie klassisch mit etwas Öl anbraten und koche sie mit Kapern, ein bißchen Zitrone… oder backe sie für Sie auf einem Kartoffelbett“, so geht das Folge für Folge. Mein Vegetariertum löst sich auf. Und dann der Wein, den die die ganze Zeit zu Hause trinken, natürlich immer alles Flaschen ohne Etikett, „Ah, den läßt mir mein Schwager immer schicken…, ah, das ist eine Flasche, die mein Cousin schickt… ah, das ist die letzte Flasche vom Weingut meines Vaters…“ – Verdammtes Volvic für mich!

Mantalbano und seine ewige Verlobte (Katharina Böhm

Montalbano (Luca Zingaretti) und seine ewige Verlobte (Katharina Böhm).

Ständig macht einer Pasta, damit und hiermit, ich sehe das nachts um zwei und denke, Du Sau. „Ich möchte auch“, wie Katja früher sagte. Ich erzähle also Streif davon, und er: „Ja, kenn’ ich, habe die und die Serie gesehen, nach einer Weile nur noch mit vollem Teller, weil ich sonst sowieso aufgestanden wäre und mir etwas zu Essen gemacht hätte. Nichts mehr auf leeren Magen gucken, oder ohne etwas zu futtern auf dem Tisch“, sagt er. Mir fällt wieder der Vorspann zur Serie Dexter ein: da zerschneidet er eine Blutorange und schneidet dann das angebratene Fleisch und zum Schluß? Zum Schluß drückt er seinen Kaffee im French Pressing runter. – „Ich weiß“, sagt Streif, „man kann ihn riechen, der Duft zieht durch Zimmer.“ „Ja“, sage ich, „und ich sitze vor dem Bildschirm und weiß: Mist, ich muß noch schlafen gehen, bis ich wieder den nächsten Kaffee trinken kann.“

Also, ich komme von Streif nach Hause; ein Rest-Croissant vom Tag gegessen und ein bißchen Eis. Ran an den Rechner. Und Staffel vier, Folge eins von Commissario Montalbano eingeschaltet. Alles ruhig wie immer, tatsächlich regnet es auch mal in Sizilien, alles gut, die Folgen sind, wie bei der BBC auch, meist 1:45 Stunde lang. So in der Mitte dieser Folge kommt Montalbano also zu einem Mann nach Hause und der kocht gerade. „Ich mache Pasta, mit Brokkoli. Wollen sie auch etwas?“ „Ach, ich habe schon gegessen.“ (das ich wiederum das letzte mal im März in Cento Italiano gegessen habe, mit wildem Brokkoli, so super lecker) Sie quatschen. Bildschnitt: beide sitzen am Tisch mit je einem vollen Teller vor sich und klar Wein vom… Der Mann erzählt, wie er erst den Knoblauch anbrät, ohne ihn schwarz werden zu lassen, und dann kommt der Brokkoli dazu, köcheln lassen, ja, seine Mutter ist schon lange tot, dreißig Jahre, aber man muß es sich doch gut gehen lassen.

Das war es jetzt – Ende Gelände.

montalbano_fazio

Montalbano und sein Inspektor Fazio in der immer gleichen Lederjacke.

Ich bin aufgestanden, in die Küche gegangen, habe die Pasta von vorgestern aus dem Kühlschrank geholt und angebraten, den Rest Soße darüber, bis es fertig war, schnell noch abgewaschen. Ja klar, mein hauptamtlicher Italiener Florian bei Canzone hat immer gesagt: „Italiener essen keine gebratenen Nudeln.“ (Die armen Schweine, gut, daß ich keiner bin). Es dauert nur immer solange, sie müssen ja braun und kross sein, ich fange schon an, welche mit der Gabel aus der Pfanne zu holen, deswegen habe ich abgewaschen, damit etwas für den Teller übrig bleibt, und dann kommt der Moment, wo die restliche Soße dazu kommt, ein bißchen Platz machen auf der Pfanne, nicht einfach darüber kippen, wir wollen doch krosse Nudeln, sonst werden die wieder weich. In der Soße war etwas Neues, habe ich in der Metro entdeckt. Zur Zeit schießen ja die vegetarischen Fertiggerichte und ähnliches aus dem Boden, wie Pilze nach dem Regen. Gemüse Filet Würfel Bacon-Art, hat mir die nette Verkäuferin getippt, sie hat eine Kundin, die badet darin, ich habe daneben gegriffen, wollte eigentlich Hähnchen Art, man muß es ja paprobovat. Kurz: es riecht gut beim Anbraten, es riecht echt, sonst ist es eher gummiartig und geschmacksneutral. Aufgewärmt war es besser. Und zurück zum Bildschirm, das erste Mal, daß ich warmes vor dem Rechner gegessen habe. Die Beiden quatschen gelassen weiter. Ich habe meine Pasta gegessen, mit Parmesan drüber. Ja, Kiro, nicht über jede Pasta kommt Käse, nu, ich war doch alleine und aufgewärmt war es doch auch, schon eher Eintopf. Gut, es war 0:50 Uhr, aber wer sagt denn, daß Pasta nachts dick macht? – Aber hatte ich mit Streif nicht genau darüber gesprochen? – Ich bin so schwach.

Ach ja, Montalbano hat den Mörder/in (es waren zwei) rausbekommen, klar. Und vorher hat er noch eine Zeugin in einem wunderschönen Garten befragt, das hätte stundenlang gehen können wegen mir.

Mimi und Montalbano in einem seiner Lieblingsrestaurant.

Montalbano und Mimi in einem seiner Lieblingsrestaurant.

Einer der Grundsätze des Commisarios ist, nicht beim Essen reden. Essen ist heilig. Dabei geht er fasst ununterbrochen essen, mit jemandem vom Revier, Verdächtigen, Freunden und natürlich schönen Frauen. Aber es gibt eine Zeremonie. Es wird bestellt, der Wein kommt. Dann sagt er: „Wollen wir jetzt reden, oder hinterher beim Kaffee? Ich rede nämlich nicht beim Essen.“ Wunderbarerweise unterwerfen sich alle dieser Regel, und zu unserm Glück als Zuschauer reden sie meist beim Kaffee. So können wir uns wenigstens ansehen, was da gegessen wird und hören das „Ahh“ und „Ohh“ der Verzückung über das wunderbare Mahl.

Warum ich das sehe?? Na, ich gucke mir mein neues Zuhause an (jetzt ist das neue Zuhause erst mal Odessa, aber da schneit es auch im Winter und nicht zu knapp, in Sizilien sind im Dezember/Januar 17/18 Grad) Schon seit Jahren sage ich Lilija, daß ich zur Orangenernte im Januar nach Sizilien möchte, wenn die ganze Luft nach Orangen duftet. Ein Hotel mit Blick aufs Meer.
Die Serie tröstet mich, außerdem ist sie sehr Oldschool. Wie schon gesagt, nur einer hat ein Mobil, Gummihandschuhe aus der Tasche ziehen und den Tatort sichern, also wirklich, solche Kleinigkeiten… ich bitte euch. Sie ist sehr ruhig, nicht eine Mafia Ballerei nach der andern, natürlich gibt es Tote, wozu sonst der Commissario, der etwas eigenwillig ist und nicht alles glaubt und seine Vorgesetzten möchten die Fälle abschließen, aber er findet immer einen Hacken, der nicht passt. Er passt eher zu Holmes und Maigret.

Montalbano wie immer leicht genervt.

Montalbano wie immer leicht genervt.

Na ja, und die Menge schöner Frauen aller Altersklassen, die ständig durchs Bild laufen. Und dann immer wieder Landschaft und Häuser. Und Essen. Es hat was. Vor allem wo in Deutschland nun jede Stadt über 100.000 Einwohner in die 1. Fußball-Bundesliga kommt und einen eigenen Tatort hat, ist diese Art Film und Menschen erfrischend einfach; scheint es.

Etwas anstrengend ist nur, Mutter RAI macht es möglich, das außer den Wagen der Polizei immer keine anderen Autos zu sehen gibt. Alle Straßen sind seltsam leer. Es parken nicht mal welche. Es gibt auch keine Menschen, die auf den Straßen laufen. Das ist schon alles, was mich stört. Ja und der RuningGag mit der Tür. Ach, hach, ja, nein, da ist doch noch etwas. Wer kennt ihn nicht, den Mann mit dem Licht – Ausläufer aus Adlershof erreichen uns über diese Serie, das Deutsch und auch ein paar Sprecher sind postsozialistische Restposten des billig Synchronstudios Adlershof aus der TäTäRä. Wer erinnert sich nicht an französische und italienische Filme der späten 70er und Anfang 80er, mit dem grauenhaft verdrehten DDR-Deutsch und der gekünstelten Sprechweise der Syncronsprecher dazu. Ich kann diese Filme nicht mehr sehen, ich ertrage es einfach nicht mehr, auch wenn Romy Schneider, Michel Piccolini oder Alan Delon und Jean Gabin mitspielen. Aber hier geht es, wie eine Prise Estragon an der Tomatensoße, manchmal leuchtet das durch. Aber die Schauspieler und die Landschaft reißen es raus und je weiter man kommt desto weniger fällt es auf.

Und noch etwas reißt es raus. Tatsächlich, für jede Folge neu komponierte Filmmusik im klassischen Sinn, gute Filmmusik, das viel mir gleich auf, das ganze mit einem Touch Piazzolla, sowohl was das Bandonion betrifft, oder ist es doch ein gutes Akkordion, bin mir nicht sicher, ich muß es Klaus Gutjahr vorspielen, und die Geigen sind oft auch piazzollahaft, aber nicht negativ, gutes Handwerk, und wo er davon frei ist, ist er am besten. Franco Piersanti heißt der Komponist, ich kannte ihn bis zu dieser Serie nicht.

Ciao Bella
Morjens

Andrea Camilleri

Andrea Camilleri

26 Bücher über Commissario Montalbano gibt es, so weit ich weiß, hier sind in ihrer Reihenfolge, aus meiner Sicht die Cover völlig daneben:
http://www.buechertreff.de/buchreihe/353-commissario-montalbano-andrea-camilleri-reihenfolge.html

DVDs und blue rays gibt es inzwischen auch, auf deutsch sind es acht Staffeln:
http://www.amazon.de/s/ref=sr_pg_1?rh=n%3A284266%2Ck%3Acommissario+montalbano&keywords=commissario+ montalbano&ie=UTF8&qid=1436557686

Die Filmmusik gibt es nur noch als Download:
http://www.amazon.de/Il-Commissario-Montalbano-FrancoPiersanti/dp/B00U7TPF4A/ref=sr_1_1?s=dmusic&ie=UTF8&qid=1436572532&sr=11&keywords=commissario+montalbano

Es gibt auch ein Kochbuch:

Andrea Camilleris sizilianische Küche: Die kulinarischen Leidenschaften des Commissario Montalbano, Bastei Lübbe, 2012; 18.-€

Und zum Schluß ein Blog über die Aufnahmeorte der Serie mit Texten und sehr schönen Photos von Thomas Wernicke:

http://reiseberichte.wernickes.de/Themen/commissario-montalbano/

sangiorgio-modica



Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /kunden/393588_10551/birrs-world/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Eine Antwort zu “Der Verfolger – Pasta mit Commissario Montalbano”

  1. Burton sagt:

    I have been browsing online more than three hours today, yet I never found any interesting
    article like yours. It is pretty worth enough for me.
    In my opinion, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the
    web will be a lot more useful than ever before.|
    I could not resist commenting. Exceptionally well written!|
    I will immediately grasp your rss feed as I can’t in finding your email subscription hyperlink or newsletter service.

    Do you’ve any? Please let me realize so that I could subscribe.
    Thanks.|
    It’s appropriate time to make some plans for the future and it’s
    time to be happy. I’ve read this post and if I could I desire to suggest you few interesting things or advice.

    Maybe you can write next articles referring to this article.
    I wish to read even more things about it!|
    It’s perfect time to make a few plans for the long run and it is time to be happy.
    I have learn this put up and if I could I wish to suggest you some attention-grabbing issues or suggestions.
    Maybe you could write next articles regarding this article.
    I wish to read even more issues about it!|
    I have been surfing online more than three hours these days, yet I by no means found any attention-grabbing article like yours.

    It’s beautiful worth sufficient for me. Personally, if all website owners and
    bloggers made just right content as you did, the web will probably
    be much more useful than ever before.|
    Ahaa, its good dialogue regarding this piece
    of writing at this place at this weblog, I have read all that, so at this time me
    also commenting at this place.|
    I am sure this paragraph has touched all the internet users,
    its really really good piece of writing on building
    up new website.|
    Wow, this post is nice, my sister is analyzing these kinds of
    things, thus I am going to convey her.|
    bookmarked!!, I love your web site!|
    Way cool! Some extremely valid points! I appreciate you penning this write-up and also the rest of the website is very good.|
    Hi, I do believe this is an excellent blog. I stumbledupon it 😉 I may revisit once again since I saved as a favorite it.
    Money and freedom is the best way to change,
    may you be rich and continue to guide others.|
    Woah! I’m really enjoying the template/theme of this site.

    It’s simple, yet effective. A lot of times it’s challenging to get
    that „perfect balance“ between usability and visual appearance.
    I must say you have done a great job with this.
    Also, the blog loads extremely fast for me on Chrome.
    Outstanding Blog!|
    These are genuinely wonderful ideas in regarding blogging.
    You have touched some pleasant factors here. Any way keep up wrinting.|
    I really like what you guys are up too. Such clever work and coverage!
    Keep up the excellent works guys I’ve incorporated you guys to our blogroll.|
    Hey there! Someone in my Myspace group shared this website
    with us so I came to take a look. I’m definitely enjoying the information. I’m book-marking and
    will be tweeting this to my followers! Terrific blog and superb design and style.|
    I love what you guys are usually up too. Such clever work and coverage!
    Keep up the amazing works guys I’ve added you guys to our
    blogroll.|
    Hey would you mind stating which blog platform you’re working
    with? I’m going to start my own blog in the near future but
    I’m having a hard time deciding between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and
    Drupal. The reason I ask is because your design and style seems different then most blogs and I’m
    looking for something unique. P.S Apologies for being
    off-topic but I had to ask!|
    Hey would you mind letting me know which webhost you’re using?
    I’ve loaded your blog in 3 different internet browsers and I must say this blog loads
    a lot faster then most. Can you suggest a good web hosting provider at a
    honest price? Many thanks, I appreciate it!|
    Everyone loves it when folks get together and share thoughts.
    Great website, continue the good work!|
    Thank you for the auspicious writeup. It in fact was
    a amusement account it. Look advanced to far added agreeable from you!

    However, how can we communicate?|
    Hi there just wanted to give you a quick heads up. The text in your article seem to be
    running off the screen in Chrome. I’m not sure if this is a format
    issue or something to do with internet browser compatibility
    but I thought I’d post to let you know. The
    style and design look great though! Hope you get the
    problem resolved soon. Thanks|
    This is a topic which is close to my heart…

    Thank you! Exactly where are your contact details
    though?|
    It’s very straightforward to find out any matter on web as compared to textbooks, as I
    found this article at this site.|
    Does your website have a contact page? I’m having trouble locating it but, I’d like
    to send you an email. I’ve got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing.
    Either way, great site and I look forward to seeing it expand over
    time.|
    Hello! I’ve been following your site for some time now and finally
    got the bravery to go ahead and give you a shout out from Dallas
    Texas! Just wanted to tell you keep up the excellent work!|
    Greetings from Carolina! I’m bored at work so I decided to
    check out your site on my iphone during lunch break. I enjoy the information you present here and can’t wait to take a look when I get home.
    I’m amazed at how quick your blog loaded on my cell phone ..
    I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyways, very good site!|
    Its like you learn my mind! You appear to understand a lot
    about this, such as you wrote the e-book in it or something.
    I believe that you just could do with some % to power the message home
    a little bit, but instead of that, that is excellent blog.

    A fantastic read. I’ll certainly be back.|
    I visited several websites however the audio feature for audio songs present at this web
    page is actually wonderful.|
    Hi, i read your blog occasionally and i own a similar one and
    i was just curious if you get a lot of spam remarks? If so how do you protect against it, any plugin or anything you can recommend?
    I get so much lately it’s driving me mad so any assistance is very much appreciated.|
    Greetings! Very useful advice within this article! It is the little changes that will make the greatest changes.
    Thanks a lot for sharing!|
    I seriously love your website.. Great colors & theme.
    Did you make this amazing site yourself? Please reply back as I’m hoping to
    create my very own website and would like to find out where you got this from or what the theme is called.

    Thank you!|
    Hello there! This article couldn’t be written much better!
    Reading through this article reminds me of my previous roommate!
    He always kept talking about this. I will send this article to him.
    Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!|
    Whoa! This blog looks just like my old one!
    It’s on a totally different topic but it has pretty
    much the same page layout and design. Wonderful choice of
    colors!|
    There’s definately a lot to know about this subject.
    I love all the points you have made.|
    You have made some decent points there. I looked on the net to learn more about the issue and found most individuals will go along with your
    views on this site.|
    What’s up, I log on to your blog daily.
    Your writing style is witty, keep it up!|
    I simply could not depart your website prior to suggesting
    that I extremely loved the usual info a person supply for your guests?
    Is gonna be back regularly in order to investigate cross-check new posts|
    I needed to thank you for this excellent read!! I certainly enjoyed every little
    bit of it. I have you bookmarked to check out new stuff you post…|
    Hi, just wanted to tell you, I loved this article. It was inspiring.
    Keep on posting!|
    Hi there, I enjoy reading all of your article post. I wanted to write a little comment to support you.|
    I always spent my half an hour to read this blog’s content all
    the time along with a cup of coffee.|
    I constantly emailed this web site post page to
    all my contacts, because if like to read it after that my links will too.|
    My developer is trying to persuade me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the
    expenses. But he’s tryiong none the less. I’ve been using WordPress on numerous websites for
    about a year and am worried about switching to another platform.
    I have heard very good things about blogengine.net. Is there a
    way I can import all my wordpress posts into it? Any
    help would be really appreciated!|
    Howdy! I could have sworn I’ve been to this website before but after browsing through some of
    the posts I realized it’s new to me. Anyways,
    I’m certainly pleased I found it and I’ll be
    book-marking it and checking back frequently!|
    Wonderful article! That is the kind of info that are supposed to be shared across the net.
    Shame on Google for now not positioning this submit upper!
    Come on over and consult with my site . Thanks =)|
    Heya i’m for the first time here. I found this board and I find It truly useful & it helped me out a lot.
    I hope to give something back and aid others like you aided
    me.|
    Hi, I think your web site might be having browser compatibility issues.

    Whenever I take a look at your blog in Safari, it looks fine
    however when opening in Internet Explorer, it has some
    overlapping issues. I simply wanted to give you a quick heads up!

    Aside from that, great website!|
    A person essentially lend a hand to make severely articles
    I might state. This is the first time I frequented your web page and up to
    now? I surprised with the research you made to make this
    actual submit extraordinary. Fantastic activity!|
    Heya i am for the primary time here. I found this board and I find
    It truly useful & it helped me out a lot.
    I’m hoping to present something back and aid others such
    as you helped me.|
    Good day! I just want to give you a big thumbs up for the excellent
    info you have here on this post. I will be returning to your website for more soon.|
    I all the time used to read post in news papers but now as I am a user of web thus from now
    I am using net for posts, thanks to web.|
    Your way of telling the whole thing in this article is in fact fastidious, all can easily understand it, Thanks a lot.|
    Hi there, I found your web site by the use of Google even as searching for a similar topic,
    your website came up, it appears great. I have bookmarked it
    in my google bookmarks.
    Hi there, simply changed into aware of your weblog through Google, and found that it’s
    truly informative. I am gonna watch out for
    brussels. I will be grateful in the event you continue this in future.
    Lots of other folks will be benefited out of your writing.
    Cheers!|
    I am curious to find out what blog system you are working with?

    I’m experiencing some small security issues with my latest site and I
    would like to find something more safeguarded. Do you have any suggestions?|
    I am really impressed with your writing skills as
    well as with the layout on your weblog. Is this a paid theme or did you customize it yourself?

    Either way keep up the nice quality writing, it is rare to see a nice blog like this one nowadays.|
    I am really impressed with your writing skills and also with the format for your
    blog. Is that this a paid theme or did you modify it yourself?

    Anyway keep up the excellent quality writing, it’s rare to see a nice blog like this one nowadays..|
    Hi, Neat post. There’s an issue together with your
    site in web explorer, might check this? IE nonetheless is the market chief and a big
    portion of folks will leave out your wonderful writing because of this problem.|
    I am not sure where you are getting your information, but good topic.
    I needs to spend some time learning much more or understanding
    more. Thanks for fantastic information I was looking for this info for
    my mission.|
    Hello, i think that i saw you visited my site so i came to “return the favor”.I’m attempting to find things to enhance my site!I
    suppose its ok to use some of \

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.