Ukraine – Bushaltestelle in Nakonechne Pershe

Tach,

Seitdem ich das erste mal nach Rußland mit dem Auto gefahren bin, fasziniert mich die Vielzahl der unterschiedlichen Formen und Farben der Bushaltestellen von Polen über Litauen, Lettland, Estland bis nach Rußland. Natürlich gibt es glatte, neue die keinen interessieren, aber vor allem gibt es dort noch viel „Restsozialismus“, oft schon rott. Mit Lilija habe ich gesprochen: wir müßten mal fahren und uns Zeit nehmen und die vielen Bushaltestellen photographieren. Das haben wir, das habe ich nie gemacht. Nun hat mir Anders einen Blog eines Amis geschickt der es „erfunden“ hat. Das hat mich natürlich gewurmt. Meine Idee. Aber das kommt davon. Ich hatte ja zehn Jahre Zeit.
Allerdings zu meiner Verteidigung. Einmal will ich schnell nach Petersburg kommen, oder zurück nach Berlin. Anderseits ist es so, auch wenn es eine Bushaltestelle ist, gibt es nicht immer einen Parkplatz in der Nähe. Ich will ja nicht mein Auto mit der Bushaltestelle photographieren. Das läßt sich leicht hochrechnen, Parkplatz finden, ein/aussteigen das Ding von allen Seiten photographieren, da ist schnell eine halbe Stunde zusammen, bei der Menge die es gibt, sollten es schon 15/20 bei jeder Fahrt sein, sonst werde ich nie fertig. Das sind dann 10 Stunden länger unterwegs sein. Mache ich einen „hauptamtliche“ Busstop-Tour. Boah, da bin ich Tage nur auf der Straße. Und dann muß ich ja, fleißig wie ein Mädchen, ordentlich alles aufschreiben, wo ich die Dinger gesehen habe. Irgendwo dazwischen muß es sein. Deswegen habe ich jetzt gesagt: ok, ich fange.

An dieser Haltestelle, die so ganz aus dem Rahmen fällt, konnte ich natürlich nicht vorbei. Nakonechne Pershe ist ungefähr auf der Hälfte der Strecke zwischen Lviv und der ukrainischen-polnischen Grenze. Direkt dahinter ist ein Friedhof. Was die Eier bedeuten und ob die im Zusammenhang mit dem Friedhof stehen, weiß ich nicht. Ich werde meinen Priester fragen ob es es erklären kann, sonst müßt Ihr warten bis mein Russisch so gut ist, daß ich Vorort jemanden fragen kann.

Die andere Bushaltestelle ist in Odessa und hat schon den morbiden Charme den wir lieben. Aber sie hat eine sehr schöne Form.

Morjens

IMG_2426


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.